Behandlungsbereiche / Pädiatrie
Bei folgenden Diagnosen und Störungen
  • Störungen der Grob- und Feinmotorik infolge von Entwicklungsverzögerungen oder Hirnschädigungen
  • Störungen des Bewegungsablaufes in Zusammenhang mit Wahrnehmungsstörungen
  • ADHS
  • Verhaltens- und emotionale Störungen
  • Störung der Sozialentwicklung
  • Beeinträchtigung der kognitionsstützenden und höheren kognitiven Funktionen wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Ausdauer, Merkfähigkeit
  • Schulische Teilleistungsstörungen wie LRS, Dyskalkulie
Beeinträchtigungen im Alltag
  • Probleme der Bewegungskoordination (ungeschickte Bewegungen, Unsicherheiten oder Angst beim Klettern, Balancieren, Hüpfen)
  • Gestörtes Zusammenspiel der Hände (verkrampfte Stifthaltung, unklare Handdominanz, ungeschickt beim An- und Ausziehen)
  • Probleme visuell-konstruktiver Fähigkeiten (vermeiden von Basteln, Malen, Puzzlen, Bauen)
  • Verhaltensauffälligkeiten zu Hause in KITA und Schule (Aggressivität, Verweigerung, Schulangst, Versagensängste, Probleme beim Erfassen und Befolgen von Regeln)
  • Mangelnde Konzentration und Aufmerksamkeit (beendet Tätigkeiten nicht)
  • Schwächen kognitiver Strategien (Probleme beim Sortieren nach Größe/Farbe, Probleme der Mengenerfassung, Probleme beim Merken von Liedtexten, Reimen)